Auflistung der Tagungen und Vorträge

Aug 2013

Einzelvortrag, Nagoya University, Nagoya, 8. August 8 2103

Vortrag:1930年代の知識人論争に於けるアンガージュマンの思想” [Ideas of  Engagement in Intellectual Debates of the 1930s],

 

Juli 2013

Treffen der Forschergruppe "Subjektivtät" (Leitung Prof. Itô Tôru), Hitotsubashi University, Tokyo, 20. Juli 20 2013

Vortrag:「行動主義文学論争」から「主体性論争まで」:戦前、戦後における「主体的知識人」の概念 [From the Debate of the Literature of Action to the Debate on Subjectivity: The Concept of the Intellectual in Inter- and Postwar Japan],

 

Juli 2013

Einzelvortrag, Sophia University, Tokyo, 11. Juli 11. 2013

Vortrag: “Realists” versus “Idealists” – Ideological Struggles in Japan's Intellectual Field of the 1960s in the Light of the Debate on Sartre's “A Plea for Intellectuals”,

Juli 2013

Einzelvortrag, Deutsches Institut für Japanstudien, Tokyo, 11. Juni 2013

Vortrag: “Intellectuals and the "Happiness" of the People -The Debate on Arishima Takeo's "One Manifesto" and its Legacy”.

Juni 2013

Probevortrag, Universität Trier, 5. Juli 2013

Feb 2013

Kunsturteile und Urteilskünste, Gessnerallee, Zürich, 16.03.2013

Vortrag: “Kann Übersetzung strafbar sein? Itō Sei und der 'Lady Chatterley Fall'”
Feb 2013

Einzelvortrag, Rutgers University, 18. Februar 2013

Vortrag: “The Debate on the 'Literature of Action' – Ideological Struggles in Japan's Literary Field of the 1930s and the 'Birth' of the French Concept of the Intellectual
Feb 2013

Einzelvortrag, Cornell University, 1. Februar 2013

Vortrag: “Torn Consciousness – Intellectuals in Postwar Japan in the Light of the Debate on Sartre's 'Plaidoyer pour les intellectuels'”
Nov 2012

PD Ringvorlesung zum Thema Geld, Universität Zürich, HS 2012.

Eingeladener Vortrag (14. November): “Das Geld in der japanischen Literatur: Aspekte von Haben und Sein”
Okt 2012 Antrittsvorlesung (Privatdozentin) an der Universität Zürich. Vortrag:  Intellektuelle und ihre gesellschaftliche Verantwortung – kritisches Engagement im modernen Japan
Okt 2012 Workshop "Wort-Bild-Assimilationnen - das moderne Japan", Universität Zürich, 8. Oktober 2012. Vortrag: Der "überflüssige Intellektuelle” in der japanischen Literatur".
Aug 2012 15. Deutschsprachiger Japanologentag, Universität Zürich, 28.-30 August 2012. Vorträge: 1. “Müßiggänger in der Literatur von Natsume Sōseki und der Yoyūha: bürgerliche Intellektuelle im Dienst des tätigen und gelassenen Nichtstuns”. 2.
März 2012 Probevortrag im Rahmen des Habilitationsverfahrens an der philosophischen Fakultät der Universität Zürich. Vortrag: “Der Kompilator als 'Erzähler': Autorenkonzepte in den kaiserlichen Anthologien Japans”.
Jan 2012 Probevortrag für eine Professur in Japanologie mit kulturwissenschaftlicher Ausrichtung, Universität Wien, 16. Januar 2012.
Nov 2011 Ringvorlesung des Bonner Zentrums für Transkulturelle Narratologie (BZTN) "“Epen der Weltliteratur. Narratologische Fragen an ein schwie­ri­ges Genre”. Universität Bonn, WS 2011/12.

Eingeladener Vortrag (15. Nov): “Heroik, Verfall, Melancholie: Epische und Poetische Strukturen des Heike monogatari”.

Aug 2011 The 13th International Conference of EAJS, Tallinn Universit, 24.-27. August. Vortrag: “Japanese Discourse on the Concept of the Intellectual between 1917 and 1945 and its literary Manifestation”.
Mai 2011 Rhetorik im vormodernen Japan (Tagung des Arbeitskreises für Vormoderne Japanische Literatur), Eberhard Karls Universität Tübingen, 27.-29. Mai “Das Spannungsverhältnis zwischen Rhetorik und Imagination: Auf den Spuren der ästhetischen Wirkung japanischer Dichtergenies der Heian-Zeit”.
April 2011

International Conference of Narrative, Washington University, St. Louis, 7.-10. April. Vortrag: “Critique of Focalization and its Modifications: The Role of the Narrator in the Works of François Mauriac, Jean-Paul Sartre und Noma Hiroshi”.

Nov. 2010

“Re-Writing Modern and Contemporary Japanese Intellectual History”, the Fourth International Symposium (Dialogue: Marxism in the Age of Globalisation), Universität Leipzig, 17.-19. Dez. 2011 (ohne Vortrag).

Juni 2010

“9. Symposium des Arbeitskreises für Vormoderne Literatur Japans”, Universität Heidelberg, 18.-20. Juni 2010 (ohne Vortrag).

Nov. 2009

14. Treffens der Initiative für historische Japanforschung, Universität Zürich. 7. Nov 2009. Vortrag: "Schriftsteller als Intellektuelle in der japanischen Nachkriegszeit (1945-1972) und ihre Bezüge zu Jean-Paul Sartres Konzept des Engagements".

Okt. 2009

14. Deutschsprachiger Japanologentag, Martin Luther Universität Halle Wittenberg, 29. Sept. – 2. Okt 2009. Vortrag: „Begriffsverständnis und Rezeption der Existenzphilosophie in Japan“

Sept. 2009

Europäische Japandiskurse, Universität Zürich, 4.-5. September 2009. Vortrag: „Utopievorstellungen bei Andô Shôeki“

Juni 2009 Shaping Europe in a Globalized World? Protest Movements and the Rise of a Transnational Civil Society, Universität Zürich, 23.-26. Juni 2009 (Moderation).
Juni 2009 Narratio Aliena: Lebensbeschreibungen, Universität Wuppertal, 26. Juni 2009. Vortrag: “Lebensdarstellung einer japanischen Hofdame: Narratologische Deutung des Izumi Shikibu nikki (Tagebuch der Izumi Shikibu)”.
April 2009

Wer spricht hier eigentlich wie? Modi des Erzählens in nicht-abendländischen narrativen Texten, Universität Bonn, 2.-3. April 2009 (ohne Vortrag).

März 2009 Capacity Building for Swiss-Japanese Collaboration in Academia and Business, Universität Zürich, 19.-20. März 2009 (ohne Vortrag).
März 2009 1968 in Japan, Deutschland und den USA: Politischer Protest und kultureller Wandel, JDZB Berlin, 4.-6- März 2009 (Moderation).
Feb. 2009 Birth of the Author: Authorial Presence, Authorial Consciousness and Concepts of Authorship in Pre-Modern Asian Literary and Philosophical Traditions, Universität Zürich, 14.-16. Februar 2009. Vortrag: “Der Kompilator als Erzähler: Autorkonzepte in den kaiserlichen Anthologien Japans”.
Okt. 2008 Workshop: Internetbasierte Ressourcen für die Japanforschung, Universität Tübingen, 17.-18. Oktober 2008 (ohne Vortrag).
Aug. 2008

Probevortrag für eine Assistenzprofessur an der National University of Singapore (NUS), 16. August 2008. Vortrag: “Some Aspects of Sartre’s Reception among Post-war Japanese Intellectuals”.

Juli 2008 Mediale Begegnungen zwischen Europa und Japan, Arbeitstagung an der Goethe- Universität, Frankfurt am Main, 4.-5. Juli 2008. Vortrag (Einladung): “Existentia­lis­tische Einflüsse in Ōshima Nagisa’s Film Kōshikei”.
Juni 2008 Journée d’études, Réseau Asie-Asia Network’s 3rd congress, Paris, 26.-27. Juni 2008. Vortrag: “Le débat philosophique entre Noma Hiroshi et Takeuchi Yoshirō”.
April 2008 16th Biennal Conference of the North American Sartre Society, University of Mary Washington, Fredericksburg (Virginia), 4.-6. April 2008. . Vortrag: “Why Sartre? Some Thoughts on Sartre's Impact on Post-War Japan”.
April 2008 AAS Annual Meeting, Atlanta (Georgia) 2.-6. April 2008 (ohne Vortrag).
März 2008 Parcours des Wissens, 175 Jahre Universität Zürich, Zürich, 8.-9. März 2008. Vortrag: “Sartre’s Reise nach Japan im Jahr 1966”.
Nov. 2007 8. Symposium des Arbeitskreises für Vormoderne Literatur Japans, Universität Köln, November 2007 (ohne Vortrag).
Sept. 2007 Forum für Asiatische Philosophe, Universität Wien, 21.-23. September 2007. Vortrag: “Aspekte der Subjektivitätsdebatte (shutaisei sonsō) in Japan”.
Sept. 2007 Europäische Japan-Diskurse, Universität Zürich, 7.-8. September 2007. Vortrag: “Existentialismus als Lebensform: Shiina Rinzōs ‘Wille zur Macht’ und Ōe Kenzaburōs ‘Weg der Freiheit’”.
Juni 2007 5. Nachwuchstagung der Schweizerischen Asiengesellschaft und der Schweizerischen Gesellschaft Mittlerer Osten und Islamische Kulturen, Basel, 6.-9. Juni 2007 (Moderation).
Mai 2007 9. Treffen der Initiative zur historischen Japanforschung, Ruhr-Universität Bochum, 5.-6. Mai 2007 (ohne Vortrag).
Feb. 2007 Constructions and Imaginations of ‘Nation/National Identity’ within Modern and Contemporary Japanese Thought (1st Conference of the International Research Project “Rewriting Modern and Contemporary Japanese Intellectual History”), Leipzig, 26.-27. Februar 2007 (ohne Vortrag).
Dez. 2006 Probevortrag für eine W2-Professur an der Johann Wolfgang Goethe Universität Frankfurt am Main, 1. Dezember 2006. Vortrag: “Sartre in Japan: auf den Spuren eines gesellschaftlichen Phänomens der japanischen Nachkriegszeit”.
Nov. 2006 7. Symposium des Arbeitskreises für Vormoderne Literatur Japans, Universität Berlin, 17.-18. November 2006. Vortrag: “Fiktion und Realismus im Izumi Shikibu nikki (Tagebuch der Izumi Shikibu)”.
Okt. 2006 Jahrestagung der UK Society of Sartrean Studies, London, 21. Oktober 2006. Vortrag: “Jean-Paul Sartre’s Impact on the Writings and Movies of Ōshima Nagisa”.
Sept. 2006 13. Deutschsprachiger Japanologentag, Universität Bonn, 12.-14. September 2006. Vortrag: “Rolle und Funktion des Denkens bei den Intellektuellen der japanischen Nachkriegszeit im Lichte von Jean-Paul Sartres Vorträgen in Japan”.
Juni 2006 Jahrestagung der Groupe d’Etudes Sartriennes, Sorbonne, Paris, 23.-24. Juni 2006. Vortrag: “Le voyage de Sartre au Japon et ses conférences sur les intellectuels”.
Nov. 2005 Sartre: penseur pour le XXIe siècle? Aoyama Gakuin Universität Tōkyō, 2.-4. November 2005 (ohne Vortrag).
Okt. 2005 Journée Sartre (Sartres Moralphilosophie in seinem Leben und Werk), Berlin, 27.-28. Oktober 2005. Vortrag: “Jean-Paul Sartres Konzeption von Freiheit und moralischer Verantwortung in Noma Hiroshis Essay Sarutoru ron (Abhandlung über Sartre) und seinem Roman Seinen no wa (Ring der Jugend)”.
Sept. 2005 The 11th International Conference of EAJS at Vienna, 31. August - 3. September 2005. Vortrag: “Sartre’s Concept of Freedom in Japanese Post-war Literature”.
Juli 2005 Sartre: Un demi-siècle d'écriture et d'engagements, Cerisy-la-Salle, 20.-30. July 2005 (ohne Vortrag).
Juni 2005 6. Symposium des Arbeitskreises für Vormoderne Literatur Japans, Universität Zürich, 17.-18. Juni 2005. Vortrag: “Synästhetische Ausdrucksformen in der klassischen japanischen Poesie der Shinkokin-Zeit und ihre intertextuellen Bezüge”.
Juni 2004 5. Symposium des Arbeitskreises für Vormoderne Literatur Japans, Universität Würzburg, 4.-5. Juni 2004. Vortrag: “Europäische Natur- und Utopie­vorstellungen bei Andō Shoeki”.
Mai 2004 Work in Progress – Gender Studies, Universität Zürich, 12. Mai 2004. Vortrag: “Die geschlechtsspezifische Rezeption klassischer japanischer Traumlyrik, oder weshalb es in Japan ‘nur’ Traumdichterinnen gibt”.
Aug. 2003 The 10th International Conference of EAJS at Warsaw, 27.-30. August 2003. Vortrag: “The Interrelation between Author and Audience in Classical Japanese Poetry”.
Okt. 2002 Perceptions of Switzerland in 20th Century Japan – Images, Ideas, Cultu­ral Transfer, Scholarship, Universität Zürich, 27.-29. August 2003. Vortrag: “Images of Switzerland in Japanese literature – Serizawa Kōjirō and Others”.
Juni 2003 4. Symposium des Arbeitskreises für Vormoderne Literatur Japans, Universität München, 13.-15. Juni 2003. Vortrag: “Vom guiyanshi zur matsu onna.: Der Einfluss der chinesischen Boudoirpoesie auf das japanische waka”.
Okt. 2002 12. Deutschsprachiger Japanologentag, Universität Bonn, 30. September - 3. Oktober 2002. Vortrag: “Sehnsucht nach Illusion: Das Traummotiv in der klassischen japanischen Poesie”.
Aug. 2001 IV. Europäische Japan-Diskurse, Rüschlikon, 25.-26. August 2001. Vortrag: “Der Berg in der klassischen japanischen Traumlyrik”.
Juni 2001 Schweiz. Nachwuchstagung der Asienwissenschaften, Appenberg, 20.-23. Juni 2001. Vortrag: “Methodische Probleme in der Erforschung von klassischer japanischer Frauenlyrik”.